Glencheck – Der Karo Look in Szene

Power pose – Make yourself more powerful with the right body language
1. November 2017

Please mention: The following blog post will not be in english, as most of my readers prefer a german written text. If you would like to have a translation, feel free anytime to let me know. Cheers.

Hallo meine Lieben!

Da sich letztes Mal so viele einen deutschen Blog Post gewünscht haben, komme ich diesem Wunsch sehr gerne entgegen.

Dieses Mal würde ich euch gerne einen schönen Herbstlook vorstellen der in Szene gesetzt wird durch Karo Muster und einem weichen Wollmantel.

Wie ihr wisst, der Winter rückt näher! – und damit auch die Möglichkeit sich vielfältig und in Schichten zu kleiden. Schließlich wollen wir ja nicht frieren, richtig?

Ein Trend zu dem ich diesen Winter nicht nein sagen kann ist das sogenannte „glencheck„Muster. Ein traditionelles Muster, welches aus dem schottischen Hochland stammt. Anders als in den Jahren zuvor wurden die kleinen Karos nun durch große Karomuster ausgetauscht, was das ganze noch aufregender wirken lässt.

Die klassischen Farbmuster dieses Looks sind in verschiedenen grau oder schwarz Tönen. Farben, die klassisch und elegant sind, sich aber trotzdem leicht kombinieren lassen. Ob als Rock oder Mantel, die Karos lassen sich sowohl im Alltag als auch in der Arbeitswelt lässig einsetzen. Perfekt! – Na dann wollen wir mal.

Über den Look:

Für diesen Look habe ich als Basis eine grau karierte Stoffhose im glencheck Muster ausgewählt. Diese ist sehr leicht zu tragen und super bequem. In Kombination dazu entschied ich mich für einen schwarzen Rollkragenpullover. Ein all time Favorit für den Winter! Weich, bequem und dazu noch stilsicher.

Weil ich von Karos nicht genug bekommen kann, konnte ich dem ärmellosen Kurzmantel nicht widerstehen. Mein persönliches Highlight in diesem Outfit! Der Karomantel kann lässig mit Jeans als auch schick mit Stoff- oder Anzugshose kombiniert werden. In Kombination mit dem Rollkragen Pullover wirkt der Look etwas anspruchsvoller und schicker. Dazu passend kann man schwarze Stiefeletten tragen die toll mit der Eleganz des Rollkragenpullovers einhergehen und lange schlanke Beine zaubern.

Da das ganze noch nicht ausreichend warm ist für die frischen Temperaturen derzeit, wähle ich einen sanft grauen Wollmantel als Jacke. Farblich gleicht sich dieser perfekt an die dunklen Karos an in seinem weichen Grauton. Genauso soft wie er aussieht ist er übrigens auch. Also die perfekte Ergänzung für den Mehrfachlook! 

Alles in allem ergibt das Ganze dann einen lässigen aber schicken Herbstlook mit Business Charme der perfekt ist für Herbsttage an denen die Sonne kommt und geht wie sie lustig ist. Dank des Mehrfach-Systems ist es kein Problem ein Element abzulegen und trotzdem stylish auszusehen!

Jetzt aber viel Spaß mit den Bildern:

 

Outfit Details:

Karo Hose: Bershka

Rollkragenpullover: Zara

Ärmelloser Kurzmantel: Bershka

hellgrauer Wollmantel: Mango

Stiefeletten: Zara

Ich hoffe dieser Look hat euch gefallen, ich würde mich über Feedback freuen!

Sonnige Grüße,

Isabell

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.